Walter Hölbling

walter-hoelbling-buch
Privatfoto

Walter Hölbling (Jahrgang 1947) kam aus Mürzzuschlag nach Graz, wo er Englisch und Geschichte studierte und daraus eine akademische Karriere bis zum „Head of Department of American Studies“ machte. Gemeinsam mit Gabriele Pöttscher veöffentlichte er die englischsprachigen Lyrikbände Love Lust Loss (2003) und Think Twice (2006). Das Duo war 2007 auch Gastherausgeber des Lit-Mag #37 Myself and Others. Zahlreiche Gedichte sind in print und online Magazinen erschienen. Heute pendelt der Uni-Professor im (Un-)Ruhestand zwischen Graz und Teneriffa.

In Arbeit

  • Gemischter Satz (2019)

Kommentar verfassen